Boris Grundl

Boris Grundl ist jung, sportlich und ein erfolgsverwöhnter Sunnyboy. Er kostet das Leben voll aus – Tennis, Tauchen, Ski- und Fallschirmspringen. Ein Grenzgänger auf der Suche nach dem nächsten Kick. Eines Tages springt er das letzte Mal in seinem Leben von einer Klippe…

Dies ist eine wahre Erfolgsstory. Ein Paradebeispiel gelebter Resilienz. Sie beginnt, als Boris Grundl so ziemlich alles verloren hatte. 90% seiner Muskulatur – gelähmt. Sport, Karriere, Beziehung, Zukunft – verloren. Das Leben, wie er es gelebt hatte – vorbei. Stattdessen: Reha, Rollstuhl, Sozialhilfe.

Boris Grundl hat fast nichts mehr. Was ihm bleibt ist ein klar denkender Kopf, zehn Prozent Restmuskulatur und der Mut, sich seinen Ausreden zu stellen. Das genügt. Aus dem Häufchen Elend wird einer der besten Rollstuhl-Rubgy-Spieler der Welt, ein gefragter Führungsexperte, ein erfolgreicher Unternehmer, ein beein- druckender Vortragsredner, ein glücklicher Vater und Ehemann, der in Spanien und Deutschland lebt.

Boris-Grundl-erfahrungen

Filter

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt